Kampf um Saporischschja – droht uns ein neues Tschernobyl?

Shownotes

Das AKW Saporischschja steht wieder unter Beschuss. Russlands Truppen nutzen den Meiler als Schutzschild – und die ukrainische Armee will die Stellungen treffen, ohne das größte AKW Europas zu beschädigen. Welche Konsequenzen im Ernstfall drohen, analysiert WELT-Chefreporter Ibrahim Naber.

Außerdem in dieser Folge: In Hamburg tagt der Cum-Ex-Untersuchungsausschuss, die Gesundheitsminister diskutieren über das Infektionsschutzgesetz und Olaf Scholz spricht mit der DFB-Spitze über „Equal Pay“ bei Männern und Frauen.

"Kick-off" ist der Politik-Podcast von WELT und Upday.

Wir freuen uns über Feedback an kickoff@welt.de.

Hörtipp: Die wichtigsten News an den Märkten und das Finanzthema des Tages hören Sie morgens ab 5 Uhr bei „Alles auf Aktien" - dem täglichen Börsen-Shot aus der WELT-Wirtschaftsredaktion. Mehr auf welt.de/AllesaufAktien

Impressum: https://www.welt.de/services/article7893735/Impressum.html Datenschutz: https://www.welt.de/services/article157550705/Datenschutzerklaerung-WELT-DIGITAL.html

Neuer Kommentar

Dein Name oder Pseudonym (wird öffentlich angezeigt)
Mindestens 10 Zeichen
Durch das Abschicken des Formulars stimmst du zu, dass der Wert unter "Name oder Pseudonym" gespeichert wird und öffentlich angezeigt werden kann. Wir speichern keine IP-Adressen oder andere personenbezogene Daten. Die Nutzung deines echten Namens ist freiwillig.